Brauereipferde

175 Jahre gelebte Tradition

Es ist 1842. Noch wird es 44 Jahre dauern, bis Carl Benz den Benz Patent-Motorwagen Nummer 1 entwickelt, den ersten Personenkraftwagen.

Ernst Johann Barre, Gründer der Privatbrauerei Barre, liefert sein Bier daher im Gründungsjahr zeittypisch auf die einzig mögliche Art aus: per Pferdekutsche. Damals unumgänglich, bleibt sie trotz technischer Entwicklung über alle sechs Generationen im Einsatz. Heute gehört das Pferdefuhrwerk zu den letzten regelmäßig fahrenden Arbeitsgespannen in Deutschland – eine gelebte Tradition.

Kutsche mit Pferden
2 Pferde

Jeden Freitag sind Gustav und Alfred, zwei stattliche rheinisch-deutsche Kaltblüter, mit Kutscher Sebastian Kämper bei der Arbeit zu beobachten. Mit Barre’s Bierkutsche beliefern sie die örtlichen Bars, Kneipen und Restaurants mit Barre-Bier und sind somit...

...fester Bestandteil des Lübbecker Stadtbildes.