Weihnachtsbaum-Spende

02. Dez 2019
Offizielle Weihnachtsbaum-Übergabe: (v. l.) Thomas Holle (Verwaltungsleiter der Privatbrauerei Barre), Sabine Kolck-Pothe (Lübbecke Marketing), Bürgermeister Frank Haberbosch und Peter Schmüser (Lübbecke Marketing).
Offizielle Weihnachtsbaum-Übergabe: (v. l.) Thomas Holle (Verwaltungsleiter der Privatbrauerei Barre), Sabine Kolck-Pothe (Lübbecke Marketing), Bürgermeister Frank Haberbosch und Peter Schmüser (Lübbecke Marketing).

Weihnachtliche Atmosphäre

Privatbrauerei Barre spendet Weihnachtsbaum

Passend zur vorweihnachtlichen Jahreszeit und dem bevorstehenden Weihnachtsmarkt in der Innenstadt schmückt eine riesige grüne Tanne wieder den Lübbecker Marktplatz. Der traditionell von der Privatbrauerei Barre gestiftete Weihnachtsbaum läutet zum ersten Adventswochenende die Weihnachtszeit in der Innenstadt ein.

Das Interesse der Bürgerinnen und Bürger ist groß, den alljährlichen Weihnachtsbaum zu stellen. Bei der Auswahl muss jedoch jedes Angebot genauestens geprüft werden, hinsichtlich Möglichkeiten zur Fällung und Abtransport. Leider war eine Fällung in diesem Jahr bei keinem der angebotenen Bäume möglich, sodass erstmalig ein Baum aus einer Tannenschonung gekauft wurde. Die Wahl fiel auf diese circa 7 Meter hohe Tanne, die persönlich ausgesucht wurde. Wie bereits in den vorherigen Jahren wurde in Kooperation mit dem Lübbecker Bauhof der Baum auf dem Marktplatz der Stadt aufgestellt und mit einer meterlangen Lichterkette geschmückt.

Bei der offiziellen Übergabe an den Bürgermeister Frank Haberbosch begrüßte er die traditionelle Gemeinschaftsaktion und bedankte sich bei allen Beteiligten für ihren Einsatz und ihr Engagement. Diesen besonderen Augenblick wollten sich auch die Brauereipferde „Alfred“ und „Gustav“ nicht entgehen lassen und haben während ihrer wöchentlichen Auslieferungsfahrt am Marktplatz vorbei geschaut. Die prachtvolle Tanne wird die stolze Aufgabe übernehmen, die Bürger und Gäste der Stadt Lübbecke auf das Weihnachtsfest einzustimmen. Eine jahrelange Tradition wird damit fortgesetzt.