Flag EN

Tag der Lübbecker Biergärten

 

Zum „Tag der Lübbecker Biergärten“ laden Restaurants, Cafés und Kneipen am Sonntag, 15. August ab 11 Uhr in ihre Außengastronomiebereiche mit insgesamt über 1.000 Sitzplätzen ein. An zahlreichen Orten erklingt Livemusik und in einigen Biergärten sorgen DJs für gute Stimmung. Über den Tag verteilt gibt es Verlosungen mit attraktiven Preisen aus dem Barre-Sortiment.

Nachdem das Bierbrunnenfest aufgrund der bestehenden Vorschriften der Coronaschutzverordnung NRW abgesagt werden musste, haben sich die Privatbrauerei Barre, die Stadt Lübbecke und Lübbecke Marketing in Absprache mit zahlreichen Lübbecker Wirten auf ein durchführbares Format verständigt, das für die Besucher attraktiv ist – den „Tag der Lübbecker Biergärten“. Die Stadt unterstützt die Betriebe aus eingesparten Mitteln für den ebenfalls abgesagten Tag des Bierbrunnens mit einem Zuschuss für das Musikprogramm.

„Nach der langen Durststrecke von Anfang November 2020 bis Mai diesen Jahres möchten wir die Lübbecker Gastronomen mit dieser Aktion besonders unterstützen. Restaurants und Kneipen sind ein elementarer Bestandteil unserer Lebenskultur und einer lebendigen Stadt“, erklärt Christoph Barre.

Eine Abfrage bei den Lübbecker Gastronomiebetrieben ergab eine Beteiligung von 17 Restaurants, Kneipen und Cafés am Tag der Lübbecker Biergärten. In jedem teilnehmenden Betrieb finden jeweils um 12, 14, 16 und 18 Uhr Verlosungen von Barre-Produkten statt. Es gibt jeweils ein 5-Liter-Bierfass mit Kühlmanschette, einen Bierkastenkühler mit einer Kiste aus dem Barre-Sortiment, ein Sommer-Set mit Badetuch, Sonnenbrille und Sixpack „Barrenia“ sowie einen Reise-Trolley „Barre-Land“ zu gewinnen.

„Wir freuen uns über die großartige Beteiligung und hoffen nun für den 15. August auf bestes Biergartenwetter“, sagt Peter Schmüser, Geschäftsführer von Lübbecke Marketing. Wer sich schon mal auf den Tag der Lübbecker Biergärten

einstimmen möchte, kann sich das Video mit Gambrinus auf den Social Media-Kanälen von Lübbecke Marketing und der Privatbrauerei Barre anschauen.