Produktdesign

19. Dez 2018
Maike Materla (Marketing) und Dirk Stapper (Technischer Leiter) präsentieren die neu entwickelte Produktausstattung für den Klassiker „Barre Pilsener“
Maike Materla (Marketing) und Dirk Stapper (Technischer Leiter) präsentieren die neu entwickelte Produktausstattung für den Klassiker „Barre Pilsener“

Barre Pilsener

Der Klassiker erhält ein neues Outfit

Barre Pilsener, das Pils mit dem eigenen Charakter, erhält ein überarbeitetes Produktdesign. Zum Ende dieses Jahres werden die ersten Flaschen mit den neuen Etiketten im Handel und in der Gastronomie das bisherige Design sukzessive ablösen. Parallel erscheint die 5-l-Dose in einem neuen Holz-Look.

 

Modernes Etikettendesign

Barre Pilsener FlascheDie Neugestaltung soll den emotionalen Charakter der Marke unterstreichen und zugleich in ein modernes Umfeld heben – bei unverändert gutem Geschmack.
Wichtiger Bestandteil der Neuinterpretation des neuen Outfits war es, die Veränderungen im Einklang mit der bekannten Markenwelt umzusetzen. Die vertraute Barre-Farbkombination aus Grün und Weiß mit goldenen Konturen und Akzenten ist nach wie vor zentraler Bestandteil der Markenidentität. Kleine Veränderungen zeigen hier jedoch bereits große Wirkung. So wirkt die neue Produktausstattung der Flasche jetzt schlanker und gewinnt an edler und zugleich moderner Anmutung.

 

Durch Reduzierung der Textelemente im Bereich der Halsschleife und die indirekte Erscheinung des Familienwappens als Wasserzeichen rückt der vertikal gestellte Barre-Schriftzug stärker in den Vordergrund. Der Markenname ist hier das zentrale Element und sorgt für Wiedererkennung. Die leichten Veränderungen der Goldlinien verleihen dem Gesamteindruck noch mehr Agilität und Leichtigkeit. Durch die Anpassung der Typografie des Produktlogos „Pilsener“ wird die Gestaltung weiter entzerrt und bietet eine noch einfachere Orientierung. Neu aufgenommen wurde im Zuge des Relaunches der Unternehmensslogan „Privatbrauer aus Leidenschaft.“, der das Bauchetikett nach unten abschließt und die Philosophie des Familienunternehmens betont.

 

 

 

 

 

Barre Pilsener 2018 33cl LN SixpackDie Veränderungen des Barre Pilsener-Sixpacks sind weitaus umfangreicher. Hier ist ein komplett neues Design entstanden, das den Wiedererkennungswert der Marke Barre weiter stärkt. Dabei liegt der Fokus der neuen Optik auf Frische, Qualität sowie Marke und wird durch die Platzierung der neuen Flaschenabbildung ergänzt. Hiermit hat sich die Privatbrauerei Barre bewusst von der klassischen Gestaltung entfernt und geht einen neuen, modernen Weg mit dem Klassiker „Barre Pilsener“.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Barre 5L Fass Pilsener HolzoptikDie 5-l-Dose wird zum Holzfass

Die neue Holzoptik der 5-l-Dose „Barre Pilsener“ spricht für sich und erinnert an die ursprüngliche Bierlagerung im Holzfass. Gestaltungstechnisch hat die Privatbrauerei bewusst einen ganz neuen Weg eingeschlagen. Damit möchte Barre Aufmerksamkeit erzeugen und die beliebte 5-l-Dose wieder mehr in den Fokus rücken. Bereits zum Ende des Jahres wird sukzessive auf das neue Design umgestellt.

„Bei diesem Relaunch der Etiketten sowie der 5-l-Dose war es uns wichtig, eine erkennbare Veränderung vorzunehmen und parallel die relevanten Gestaltungsmerkmale der Marke Barre nicht zu verändern. Der Wiedererkennungswert profitiert von dem neuen Design noch stärker und das Design hebt sich parallel ab in eine moderne Markenentwicklung“, fasst Christoph Barre diesen wichtigen Schritt innerhalb der Markenphilosophie zusammen.