45. Maibock-Anstich

08. Mär 2019
Dirk Stapper (Mitte) präsentiert, die älteste Bierflasche Deutschlands gemeinsam mit (von links) Thomas Holle, Christoph Barre, Brauer Bernhard (alias Sven Bleiber) und Bürgermeister Frank Haberbosch.
Dirk Stapper (Mitte) präsentiert, die älteste Bierflasche Deutschlands gemeinsam mit (von links) Thomas Holle, Christoph Barre, Brauer Bernhard (alias Sven Bleiber) und Bürgermeister Frank Haberbosch.

Historische Bierflasche

Präsentation der ältesten Bierflasche Deutschlands

 

Am Freitagabend (8. März 2019) begrüßte Christoph Barre in den historischen Gewölbekellern der Brauerei (Barre´s Brauwelt) über 350 Gäste aus Politik, Wirtschaft und dem Kundenkreis der Brauerei zum traditionellen Maibock-Anstich. Die ehrenvolle Aufgabe des Anstichs übernahm Lübbeckes Bürgermeister Frank Haberbosch mit geübten Schlag, sodass die Krüge anschließend mit frisch gezapften Maibock gefüllt wurden.

An diesem Abend stand eine ganz besondere Flasche im Fokus. Nach der Begrüßung nahm Christoph Barre seine Gäste mit auf eine gedankliche Zeitreise in die Vergangenheit vor ca. 130 Jahren. Zu dieser Zeit wurde das Bier aus Lübbecke in einer sektähnlichen Flasche mit Korken und rotem Wachsüberzug an den Norddeutschen Lloyd geliefert. Per Pferdekutsche nahmen die Flaschen in Holzkisten verpackt den Weg Richtung Küste auf. In Lemförde wurde auf die Eisenbahn umgesattelt, um nach Bremerhaven zu gelangen. Hier wurde das Bier auf die Luxusdampfer des Norddeutschen Lloyds verladen und begleitete die Reisenden in die weite Welt.

Durch einen großen Zufall ist eine dieser Flaschen nicht ausgeliefert worden und überlebte die Kaiserzeit und zwei Weltkriege im Keller eines Geschäftshauses in Lübbecke. Das Bemerkenswerte an dieser historischen Flasche ist der Inhalt, da diese Flasche unversehrt und original verschlossen ist. Man vermutet, dass es sich hierbei um das älteste Bier Deutschlands handelt. Die Privatbrauerei Barre hat ein Expertenteam der Technischen Universität München-Weihenstephan in Freising mit der Analyse beauftragt.

Schauen Sie sich den Trailer an, der in diesem Zuge auf dem Maibock-Anstich präsentiert wurde.

Anschließend genossen die Gäste in den verschiedenen Gewölbekellern des Brauereimuseums ein abwechslungsreiches musikalisches Programm bei leckerem Bier und Bufett aus der Barre`s Brauwelt Küche. Ein Highlight war hierbei sicherlich der Barre Eisbierkeller, indem die beiden Biersommeliere Sven Bleiber und Arno Huismann besondere Bierspezialitäten in gefrosteten Biergläser zur Verkostung anboten.