Adventsfeier

07. Dez 2018

Jubilarehrung

Barre ehrt langjährige Betriebszugehörigkeit

Am Freitag, 7. Dezember 2018, trafen sich zahlreiche Barre-Mitarbeiter sowie viele der ehemaligen Betriebsangehörigen im weihnachtlich geschmückten Bräustübchen der Privatbrauerei Barre, um das ereignisreiche Jahr gemeinsam bei der Adventsfeier ausklingen zu lassen. Ein traditioneller Bestandteil ist die Ehrung langjähriger Mitarbeiter, die ein Jubiläum feiern dürfen.

Eine mehrere Jahrzehnte umfassende Betriebszugehörigkeit ist in der Privatbrauerei Barre keine Seltenheit. Auch über ihre Dienstzeit hinaus fühlen sich viele der Lübbecker Brauerei verbunden, sodass die Senioren der Einladung zur Adventsfeier auch in diesem Jahr gerne und zahlreich gefolgt sind.

In seiner diesjährigen Ansprache blickte Christoph Barre, geschäftsführender Gesellschafter, auf das ablaufende Jahr 2018, welches der Getränkebranche einen Jahrhundertsommer bescherte, zurück. „Allerdings war das Wetter für den Bierkonsum nicht so förderlich, wie man glauben sollte. Für Bier war es - zumindest in Norddeutschland - einfach zu heiß. Profiteure waren die alkoholfreien Getränke, wie Fassbrause und Biermischgetränke“, resümiert Christoph Barre. Die Bierbranche in NRW wird dieses Jahr mit einem Absatzminus abschließen und die Konsolidierung im Biermarkt wird sich weiter fortsetzen. Aber Barre blickt weiter positiv in die Zukunft. Man müsse sich den Herausforderungen der Zukunft stellen und mit der wertvollen Kultur eines Traditionsunternehmens in Einklang bringen. „Tradition – Vision – Leidenschaft. Diese drei Worte beschreiben die Motivation, als große Barre-Familie, unseren ganz eigenen Weg zu gehen.“, ergänzt Barre und bedankt sich bei allen aktiven und im Ruhestand befindlichen Mitarbeitern für ihre Treue und das Engagement.

In diesem Jahr wurden 14 Mitarbeiter von Christoph Barre für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit ausgezeichnet.

Für 45 Jahre Tätigkeit in der Brauerei bedankte sich Christoph Barre bei Karin Foltermann (Sekretariat Technik) mit einem Präsentkorb.

Seit 40 Jahren sind Udo Kowaleski (Abteilung Flaschenkeller), Ute Döding (Abteilung EDV) und Karin Glahs (Abteilung Inkasso) für die Privatbrauerei tätig. Als Dank wurde ihnen die goldene Ehrennadel mit Brillant überreicht.

Seit 30 Jahren im Einsatz für die Brauerei sind Klaus Vieker (Leiter des Serviceteams und der Logistik), Uwe Stothfang (Mitarbeiter im Kundendienst) und Uwe Sander (Gebietsleiter) und erhielten die goldene Ehrennadel als Anerkennung.

Ihr 25-jähriges Betriebsjubiläum feierten in diesem Jahr Sven Bleiber (Brauer) und Michael Hemsath (Vorarbeiter im Flaschenkeller). Als Dankeschön wurden ihnen die silberne Ehrennadel, eine hochwertige, selbstgewählte Uhr sowie Urkunden der IHK und der Brauerei überreicht.

Auf 20 Jahre Betriebszugehörigkeit blicken zurück: Sylke Dischinger (Gästebetreuung) und Tanja Kummer (Laborleiterin). Sie wurden mit der bronzenen Ehrennadel mit Kranz ausgezeichnet.

Seit 15 Jahren sind Andrej Kirienko (Mitarbeiter der Leihgutabteilung), Jan Lütkemeier (Mitarbeiter im Labor) und Karin Fenner (Sekretariat Vertrieb) bei Barre tätig und erhielten die bronzene Ehrennadel.

Für den erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung erhielten Maximilian Hanning (Industriekaufmann) und Max Wirkus (Brauer und Mälzer) ein Buchgeschenk von Christoph Barre mit den besten Wünschen für die Zukunft.

Im Anschluss gab es ein leckeres Grünkohl-Büfett, gezaubert von Barre´s Brauwelt und frisch gezapfte Biere, um den geselligen Abend ausklingen zu lassen. Das Highlight war die Verkostung drei besonderer Bierspezialitäten, kreiert und gebraut von den Azubis in einem Brau-Workshop.