Barre Edition

Barre Braumeister

Die Deutschen brauen große Mengen Bier und trinken es gern. Dennoch wird Bier oft als erfrischender Durstlöscher unterschätzt. Bier, gebraut aus vier Zutaten, ist unglaublich variabel und bietet geschmacklich viele Überraschungen. In den letzten Jahren ist Bewegung in die Auswahl gekommen. Neben den Klassikern wie Pils oder Weizen tauchen vermehrt bisher ungeläufige Sorten auf. Auch die Privatbrauerei Barre beschäftigt sich mit der Kreation besonderer Biere und hat eine Edition mit limitierten Spezialitäten entwickelt: Ende 2015 kam das Winter Amber Ale auf den Markt. An der Rezeptur hat Dirk Stapper, technischer Leiter bei Barre, mit seinem Team intensiv getüftelt. Durch die Beigabe verschiedener Aromahopfen und kräftiger Malzsorten entstand eine besondere und intensive Geschmacksvariante – alles im Rahmen des Reinheitsgebots. Im Frühjahr 2016 brachten wir dann mit dem Barre Eisbock die 2. Edition heraus. Ein aufwendig gebrautes Bier. Der Verzehr dieser Biere lässt sich geradezu zelebrieren. Zur professionellen Verkostung und Beratung setzen wir mit Sven Bleiber einen diplomierten Biersommelier ein. Er ist Brauer bei Barre und weiß als Experte so gut wie alles über Bier.