The Privatbrauerei Barre was established in 1842 by Ernst Johann Barre and is now led by the sixth generation of management under Christoph Barre. With a current total of 110 employees (including subsidiaries), we achieved an output of 130,000 hectolitres in 2015.

Product portfolio and share:
73% Pilsener (pils beer)
15% mixed beer drinks: Barre Alster (lemon shandy), Barre Natur Alster (natural lemon shandy), Barre Natur Alster alcohol-free (alcohol-free natural lemon shandy), Barre Alt Schuss (beer with coke) and Barre Lemon (beer with lime),  Barre Fassbrause Zitrone (soft drink with lemon) and Barre Fassbrause Holunder (soft drink with elderberry)
12% other varieties: Barre Dunkel (dark beer), Barre Weizen (wheat beer), Barre Weizen alcohol-free (alcohol-free wheat beer), Barre Alt (ale), Barre Maibock (strong pale lager), Barre Pilsener alcohol-free (alcohol-free pils beer), Barre Festbier (festival beer), Vitamalz (alcohol-free malt beer) trademark, Schneider Weisse (wheat beer) sales brand

Bottle varieties and share:
80% long-neck, 330 ml; 10% long-neck, 500 ml; 10% swing stopper, 330 ml

Filling:
38% kegs
62% bottles (long-neck 500 ml and 330 ml, including almost 10% swing stopper bottles)

Logistics:
80% collection by drinks wholesalers
The remainder is transported by private fleet, in the urban area by draught horse

Sales area:
Northern Germany, Berlin-Brandenburg

Export:
Taiwan, China

Bitte beachten Sie, dass diese Seite Cookies verwendet.

Wenn Sie einverstanden sind, klicken Sie auf den Button "Ich habe verstanden". Ansonsten ändern Sie bitte die Einstellung entsprechend in Ihrem Browser. INFO

Ich habe verstanden

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die von einer Website, die Sie besuchen, auf Ihrem Rechner gespeichert wird.

Cookies speichern Informationen wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder andere persönliche Seiteneinstellungen. Wenn Sie später diese Website erneut besuchen, übermittelt der Browser die gespeicherten Cookie-Informationen an die Seite zurück. Dadurch können individuelle und an Sie angepasste Informationen angezeigt werden.

Cookies können eine Vielzahl von Informationen beinhalten, die den Besucher persönlich identifizierbar machen (wie Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer). Eine Website hat jedoch nur Zugang zu persönlichen Daten, die Sie bereitstellen. So kann eine Seite beispielsweise nicht ohne Ihr Zutun Ihre E-Mail-Adresse ermitteln. Eine Website kann auch nicht auf andere Dateien auf Ihrem Computer zugreifen.

Wenn Sie die Standardeinstellungen für Cookies verwenden, laufen diese Aktivitäten für Sie unbemerkt ab. Sie werden nicht erfahren, wenn eine Seite ein Cookie abspeichert oder wenn Ihr Browser Cookie-Informationen an eine Website übermittelt. Der Browser kann jedoch so konfiguriert werden, dass Sie vor dem Abspeichern eines Cookies um Erlaubnis hierzu gebeten werden. Sie können die Lebenszeit von Cookies auch auf Ihre gegenwärtige Browser-Sitzung beschränken.