Die Privatbrauerei Ernst Barre wurde 1842 von Ernst Johann Barre gegründet und wird noch heute in der 6. Generation von Christoph Barre geführt. Mit derzeit 110 Mitarbeitern (inkl. Tochterunternehmen) haben wir in 2015 einen Ausstoß von 130.000 hl erzielt.

Sortenportfolio mit Anteilen:
73 % Pilsener
15 % Biermischgetränke: Alster, Natur Alster, Natur Alster Alkoholfrei, Alt Schuss und Lemon sowie Fassbrause Zitrone und Holunder
12 % restliche Sorten: Pilsener Alkoholfrei, Dunkel, Weizen, Weizen Alkoholfrei, Alt, Maibock, Festbier, Vitamalz als Handelsmarke, Schneider Weisse als Vertriebsmarke

Gebindeportfolio mit Anteilen:
80 % Longneck 0,33 l / 10 % Longneck 0,5 l / 10 % Bügel 0,33 l

Abfüllung:    
38 % Fassbier
62 % Flaschenbier (Longneck 0,5 l + 0,33 l davon knapp 10 % Bügel)
       
Logistik:    
80 % Abholung durch GFGH
Restanteil durch eigenen Fuhrpark, davon 5 % Direktgastronomie mit eigenem Fuhrpark und im Stadtgebiet mit Pferdegespann

Vertriebsgebiet:
Kerngebiet ca. 50 km im Radius der Brauerei, Kern/Rand-Gebiet weitere 30 km
definierte Expansionsgebiete: Nienburg, Schaumburger Land, Melle, Wiehen-Süd

Ausläufer:    
Nord =  Lüneburger Heide, Wendland, Hamburg, Bremerhaven, Wildeshausen, Wesermarsch, Ostfriesland mit Inseln
Ost  =   Bad Liebenwerda / regionales Vertriebsgebiet in den östlichen Bundesländern und Berlin/Brandenburg
Süd  =  Bereich Paderborn
West =  Holländische Grenze

Export: Taiwan, China