Internorga 2017

23. Mär 2017
Das Barre-Team freute sich über zahlreiche Besucher auf den Messeständen.
Das Barre-Team freute sich über zahlreiche Besucher auf den Messeständen.

Treffpunkt Hamburg

 Erfolgreicher Messeauftritt in Hamburg

 Promofoto LBI

Im März war die Privatbrauerei Barre im Rahmen der Internorga wieder einmal zu Gast in der Hansestadt Hamburg. Das Lübbecker Familienunternehmen präsentierte sich als älteste Pilsbrauerei Norddeutschlands erneut auf der größten europäischen Gastronomiemesse und kann ein sehr positives Resümee ziehen. Der Hauptstand mit einer Größe von rund 150 m² und ein zweiter Stand in der Craft Beer Arena zogen alle vier Tage zahlreiche interessierte Messebesucher an.

„Es freut uns, wie viele Gäste hier die Gelegenheit nutzen, die Philosophie unserer Brauerei sowie das Team persönlich kennenzulernen“, berichtet Christoph Barre. Die Messe ist eine ausgezeichnete Plattform für Barre, um die hohe Gastronomiekompetenz zu verdeutlichen und das gesamte Produktportfolio vorzustellen.

Ein Highlight war in diesem Jahr die Premiere von Louis Barre Imperial – Bouquet Lager, welches erstmalig auf den beiden Messeständen verkostet werden konnte.

In der innovativen Craft Beer Arena spielt sich ein bunter Mix aus innovativen Newcomern in der Brauszene, als auch etablierten Brauereien mit spannenden Produkten in den vielfältigsten Brau- und Geschmacksrichtungen ab. Brauer und Biersommelier Sven Bleiber stand hier den zahlreichen neugierigen Messebesuchern Rede und Antwort. Der Experte beantwortete Fragen rund um die Themen Rohstoffe, Herstellung und Biergeschichte.

Barre Smart Messe Hamburg

IMG 9553 RGB 72dpi 900x644pi