Feierliche Lossprechung

01. Feb 2017

Nachwuchskräfte im Brauhandwerk

Feierliche Lossprechung in Barre´s Bräustübchen

Die Ausbildung unserer Brauer erfolgt in Kooperation mit der IHK Dortmund. In Blockeinheiten vertiefen die angehenden Brauer und Mälzer dort die theoretischen Grundlagen als Ergänzung zu den praktischen Erfahrungen, die sie in unserer Brauerei erhalten. In der Ausbildungszeit muss viel theoretischer Stoff gepaukt und in die Praxis übertragen werden, denn am Ende verlangt die Abschlussprüfung den Anwärtern viel Wissen ab. Gleichzeitg erstreckt sich ihnen nach der Lehre ein umfangreiches und abwechslungsreiches Arbeitsfeld, welches viel Knowhow erfordert.

Die acht frischgebackenen Brauer und Mälzer aus ganz NRW hatten ihre schriftliche Prüfung schon erfolgreich bestanden, als sie von der IHK Dortmund im Januar zur feierlichen Lossprechung in Barre´s Bräustübchen eingeladen wurden. Vor offizieller Übergabe der Urkunden mussten sich die Nachwuchskräfte noch erfolgreich kleinen Geschicklichkeitsaufgaben unterziehen, um anschließend in die Zunft der Brauer und Mälzer aufgenommen zu werden. Am Ende freute sich Dirk Stapper (Technischer Leiter, Barre) mit allen Beteiligten über die gelungene Veranstaltung.

Bitte beachten Sie, dass diese Seite Cookies verwendet.

Wenn Sie einverstanden sind, klicken Sie auf den Button "Ich habe verstanden". Ansonsten ändern Sie bitte die Einstellung entsprechend in Ihrem Browser. INFO

Ich habe verstanden

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die von einer Website, die Sie besuchen, auf Ihrem Rechner gespeichert wird.

Cookies speichern Informationen wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder andere persönliche Seiteneinstellungen. Wenn Sie später diese Website erneut besuchen, übermittelt der Browser die gespeicherten Cookie-Informationen an die Seite zurück. Dadurch können individuelle und an Sie angepasste Informationen angezeigt werden.

Cookies können eine Vielzahl von Informationen beinhalten, die den Besucher persönlich identifizierbar machen (wie Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer). Eine Website hat jedoch nur Zugang zu persönlichen Daten, die Sie bereitstellen. So kann eine Seite beispielsweise nicht ohne Ihr Zutun Ihre E-Mail-Adresse ermitteln. Eine Website kann auch nicht auf andere Dateien auf Ihrem Computer zugreifen.

Wenn Sie die Standardeinstellungen für Cookies verwenden, laufen diese Aktivitäten für Sie unbemerkt ab. Sie werden nicht erfahren, wenn eine Seite ein Cookie abspeichert oder wenn Ihr Browser Cookie-Informationen an eine Website übermittelt. Der Browser kann jedoch so konfiguriert werden, dass Sie vor dem Abspeichern eines Cookies um Erlaubnis hierzu gebeten werden. Sie können die Lebenszeit von Cookies auch auf Ihre gegenwärtige Browser-Sitzung beschränken.